Debriefing.(Einsatznachbesprechung nach belastenden Einsätzen)

Debriefing soll diese Nachbesprechung angewandt werden oder nicht?

Es gibt verschiedene Untersuchungen, die unterschiedliche Ergebnissehervorbringen.
Es ist in einer englischen Fachzeitschrift:
(Psychotherapy and Psychosomatics, Bd. 72,2003)
das Debriefing untersucht worden, wobei gesagt wird, dass die Verdrängung,durch Nachbesprechungen verhindert wird, die für manche Erlebnisse eher hilfreich ist.
                   

Debriefing macht keine Re-Traumatisierung,
sondern eine Re-Aktivierung
der vorher während der traumatischen Situation entstandenen Hirnfunktionsänderung, aber noch nicht aktivierten Symptomen.