Danke       

               

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns durch Ihr Vertrauen gelehrt haben, was Trauma ist, und wir durch Ihre Geschichten erfahren konnten, was hilft und  was nicht förderlich ist.

Wir bedanken uns bei unseren Mithelfern, ohne die diese Nachsorge nicht so erfolgreich gewesen wäre und noch ist.

Für die Ramsteinnachsorge bei Heiner Seidlitz, der uns auch ein guter Freundgeworden ist.

Für die Nachsorge der Hinterbliebenen nach dem Absturz der Birgenairmaschine in de rDom. Rep. bei Dr. Marlis Lohmann und Jürgen Schramm, die mit so viel Liebe zum Menschen wertvolle Wegbegleiter waren und sind.

Bei  Olaf Scharper, der als Seelsorger die Gedenkfeieren in Frankfurt gestaltete, und diese Feiern für die Betroffenen zum persönlichen innigen Gedenken entstehen ließ.

Für die professionelle und harmonische Zusammenarbeit in der Nachsorge und Begleitung der Opfer und Hinterbliebenen des Tsunami in Thailand bei: 
Christine Scholl und Jürgen Weyand (rotes Kreuz)und Kandit (Thailand)
Jutta Unruh, Joachim Müller- Lange und Dr. Uwe Rieske (Notfallseeslorge)